Kinder sind nicht einfach kleine Erwachsene. Sie sind eigene Persönlichkeiten mit eigenen Bedürfnissen und eigenen Rechten. Es ist höchste Zeit, Kinderrechte ausdrücklich in unserer Verfassung zu verankern!

Dafür haben wir jetzt einen Gesetzentwurf in den Bundestag eingebracht. Wir stärken damit die Rechte von Kindern, Eltern und Familien. Staat und Gesellschaft werden umfassender in die Pflicht genommen, Kinder zu schützen und zu fördern - sei es in der Schule, beim Bau eines neuen Spielplatzes im Dorf oder beim Streit mit Nachbarn um Kinderlärm. Unsere Richtschnur auch bei den weiteren parlamentarischen Verhandlungen ist klar: Das Wohl unserer Kinder muss im Mittelpunkt stehen. Wir haben jetzt die große historische Chance, einen entscheidenden Erfolg für die Stärkung der Rechte von Kindern und Familien zu erzielen. Diese Chance wollen wir nutzen.