Im Berliner Funkhaus gab es am 10. Und 11. November 2018 das erste SPD-Debattencamp! 3.400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Runden.

Unser aller Ziel: Das Programm der SPD für morgen. Nach meinem Empfinden eine sehr gelungene Sache!

In zahlreichen Diskussionen und Vorträgen entwickelte das Publikum sozialdemokratische Antworten auf drängende Zukunftsfragen, wie zum Beispiel "Was kommt nach Hartz IV?", "Grundeinkommen", "Blick nach Osten: Was heißt gute Nachbarschaft?", "Zukunft Europas", "Zukunft der Arbeit" und andere. Brechend voll, energiegeladen und lebendig.
Bei mir am Tisch ging es um ländliche Räume in unserem Land und was die Menschen von der Politik erwarten, von Unterfranken bis Vorpommern.

Lest mehr unter www.spd.de